Zerspanungsmechaniker/in für Dreh- oder Fräsmaschinensysteme

Damit unsere Maschinen perfekt und dauerhaft funktionieren und unsere Kunden durch Leistungsfähigkeit und Verlässlichkeit überzeugen, kommt es darauf an, dass alle Details stimmen. Deshalb fertigen wir alle wichtigen Komponenten selbst. Eine wichtige Aufgabe fällt der Zerspanung zu. Hier werden Kolben, Ringe, Walzen etc. auf den Mikrometer exakt so gefertigt, wie sie konstruiert und geplant sind. Damit erreichen wir eine Qualität, die als „Made in Germany“ weltweit geschätzt und nachgefragt wird. Als Zerspanungsmechaniker/ in in den Bereichen Drehen und Fräsen werden die zukünftigen Aufgaben sein:

  • Planen von Zerspanungsaufgaben sowie den rationellen Einsatz aller erforderlichen Werkzeuge
  • Zerspanungsprogramme schreiben, Werkzeugmaschinen einrichten und steuern
  • Überwachen des Fertigungsablaufs
  • Prüfen der Produktqualität
  • Errechnen und Archivieren der Prozessdaten
  • Maschinen und maschinelle Anlagen pflegen und warten

Jetzt auf diese Ausbildung bewerben

Ausbildungsdauer und -ort

  • 3,5 Jahre
  • Dohr (Eifel)

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife oder
    überdurchschnittlicher Hauptschulabschluss
  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Interesse an Technik und deren Abläufen
  • Freude an detailgenauem Arbeiten
  • Gute Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit
  • Räumliches Vorstellungsvermögen

Perspektiven

  • Industriemeister/in IHK
  • Staatl. geprüfte/r Techniker/in
  • Bachelor/Master of Engineering