Industriekaufmann/-frau

Damit in unseren Werkshallen gearbeitet werden kann, brauchen wir Menschen, die alles Wichtige rund um das Bauen von Maschinen herum organisieren. Da gibt es viel zu tun und zu lernen: Kosten im Griff halten, zum Beispiel beim Einkauf von Materialien oder Komponenten unserer Maschinen. Es gilt den Kontakt zu internationalen Kunden aufzubauen und zu pflegen. Aufträge müssen abgewickelt, Rechnungen geschrieben, Marketingmaßnahmen umgesetzt werden. Die zukünftigen Aufgaben werden sein:

  • Die Fachbereiche des Unternehmens unterstützen
  • Produkte und Dienstleistungen optimiert einkaufen
  • Aktiv und erfolgreich Marketing- und Vertriebsmaßnahmen umsetzen sowie Kunden beraten und betreuen
  • Geschäftsvorgänge im Rechnungswesen und Controlling bearbeiten
  • Personal betreuen
  • In einer Fremdsprache kommunizieren sowie verschiedene Datenverarbeitungsprogramme nutzen

Jetzt auf diese Ausbildung bewerben

Ausbildungsdauer und -ort

  • 3 Jahre
  • Wiehl

Voraussetzungen

  • Höhere Handelsschule oder
    Abitur
  • Interesse an Betriebswirtschaft
  • Gutes Englisch, zweite Fremdsprache erwünscht
  • Denken in Zusammenhängen
  • Kommunikationsstärke

Perspektiven

  • Fachwirt/in
  • Fachkauffrau/mann
  • Betriebswirt/in
  • Bachelor/Master of Arts/Business Administration/Law/Science